Welcome Center für die Landkreise Verden und Osterholz

Das Projekt hat zum Ziel, dem Fachkräftemangel in den Landkreisen Verden und Osterholz entgegenzuwirken und insbesondere kleine und mittlere Unternehmen strukturell zu unterstützen sowie eine gelungene Willkommenskultur in den Betrieben zu verankern. Mit der Entwicklung von Unterstützungsangeboten sollen alle Fachkräftepotenziale erschlossen werden und somit die regionale Fachkräftegewinnung verstärkt werden.

Unser Beratungsangebot

A) Für die Zielgruppe der Fachkräfte

• Unterstützung bei der Jobsuche im Rahmen der Entwicklung und Erprobung neuer Methoden des Profilings und der Kompetenzanalysen

• Bewerbungsunterlagen erstellen und checken, um Bewerbungsprozesse zeitnah anzustoßen: Erprobung von neuen Formaten, z.B.  einer „Jobmesse“ explizit zugeschnitten auf die Bedarfe von Asylbewerber*innen und/oder Migrant/innen in Kooperation mit anderen Institutionen

• Erklärung der vielen Wege zur Arbeitssuche (z.B. Jobbörsen): Entwicklung und Erprobung von (digitalen) Modulen rund ums Arbeitsleben

• Unterstützung bei Anerkennungs- sowie weiteren Qualifizierungsmöglichkeiten für Migrant*innen im SGB II Bezug & Asylbewerber*innen

• Informationen, was bei der Anerkennung von Berufsqualifikationen zu beachten ist, Unterstützung die richtigen Institutionen/Ansprechpartner zu finden

• Verweis auf lokale Beratungsstellen und Begleitung während des Anerkennungsprozesses

• Beraterische Unterstützung bei der Nutzung der Integration-App

• Entwicklung eines Konzeptes zur Erprobung eines jährlichen Informationstages für Unternehmen in Zusammenarbeit mit diversen Netzwerkpartner*innen

B) Für die Zielgruppe Unternehmen

• Entwicklung eines Austauschformates/Netzwerktreffens für Unternehmen (Erprobung von regionalen Zukunftswerkstätten)im Rahmen von „best practice“

• Bereitstellen von Informationen für Unternehmen hinsichtlich Fachkräften aus Drittstaaten, aus der EU und aus Deutschland

• Heranführen der Unternehmen, bereits eingestellte Mitarbeiter*innen aus dem Ausland hinsichtlich ihrer (anerkennungsmöglichen) Berufsqualifikationen beraten zu lassen, um für beide Seiten einen Mehrgewinn in den zukünftigen Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen zu erreichen

• Beratung zu interkulturellem Training und interkulturellem Know-How

{"justmobile":true,"size":"781"}

Standorte

Arbeit im Landkreis Verden AöR
Haus 52
Artilleriestr. 8
27283 Verden

Telefonnummer: 04231 15665

ProArbeit kAöR
– Jobcenter –
Bahnhofstr. 36
27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefonnummer: 0162 4724910

welcomecenter-alv-ohz@landkreis-verden.de

Vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen ersten Beratungstermin mit uns.

Ansprechpartner

Herr Abujayyab

Herr Fechner

Herr Hassan

Wir sind für Sie da!

Für Fragen und Beratung stehen wir gerne zur Verfügung.

Standort der ALV Verden