Ein Stapel unbehandelter Holzbretter

Holzwerkstatt – ein Qualifizierungsangebot, mit dem Sie garantiert nicht auf dem Holzweg sind!

Sie mögen Holz und haben Lust mehr darüber zu lernen? Berufe mit dem nachhaltigen Werkstoff Holz werden in Zukunft immer wichtiger. In der Holzwerkstatt erfahren Sie in Theorie und Praxis, was Zimmerleute, Schreiner und Tischler machen. Für die Qualifizierungsmaßnahme „Holzwerkstatt“ brauchen Sie keine Vorkenntnisse, aber Lust und Interesse auf handwerklich-technische Aufgaben mit Holz. Direkte Erfolgserlebnisse garantiert!

Die Qualifizierung „Holzwerkstatt“ im Detail

Jeder hat im Alltag irgendwie mit Holz zu tun, aber die wenigsten wissen, wie die Eichen, Buchen und Fichten im Wald tatsächlich zu Tischen, Stühlen und Schränken werden. Viele Arbeitsschritte sind dazu nötig. In der Holzwerkstatt zeigen wir Ihnen, woraus es ankommt! Mit praktischen Übungen und realen Arbeiten an gebrauchten Möbeln führen wir Sie Schritt für Schritt und in Ihrem eigenen Tempo an die wichtigsten Techniken der Holzbearbeitung, Holzkonstruktion und Holzoberflächenbearbeitung heran.

Wir haben in der Holzwerkstatt ein vielseitiges Programm aus Theorie und Praxis für Sie zusammengestellt. Dabei lernen Sie die unterschiedlichsten Bereiche der Holzverarbeitung genauer kennen. Klingt ganz schön theoretisch? Keine Sorge: Wenn wir über das Material Holz und seine Eigenarten sprechen und Ihnen die Werkzeuge und Maschinen erklären, gehen Theorie und Praxis immer Hand in Hand! Sie lernen Zeichnungen zu lesen, Sie berechnen Formen und Flächen und legen selbst Hand an, wenn es ums Sägen, Schleifen, Polieren und Lackieren von Holz geht. Hier sind nicht nur Muskelkraft und Präzision gefordert, sondern auch Konzentration und Köpfchen!

Was ist daran so besonders?

Nach dieser Qualifizierung wissen Sie nicht nur, welche Berufe mit Holz es gibt und was dort im Wesentlichen zu tun ist, sondern auch ob diese Arbeit wirklich zu Ihnen passt. In der Holzwerkstatt sind daher nicht nur Tüftler und Bastler, die ohnehin ein Faible für Holz haben, gut aufgehoben. Auch wenn Sie noch nie mit Holz gearbeitet haben, das Material aber mögen und sich für Nachhaltigkeit und Umweltschutz interessierten, bringt Ihnen diese Qualifizierung eine Menge! Berufe mit Holz haben Zukunft. Bei uns lernen Sie die wichtigsten Basics!

{"desktopImg":"https:\/\/alv-verden.de\/wp-content\/uploads\/2022\/09\/alv-holz-werkstatt-arbeit-landkreis-verden.webp"}

{"justmobile":true,"size":"782"}

Was haben Sie persönlich davon?

Diese Qualifizierung zeigt Ihnen ganz klar, ob ein handwerklich-technischer Beruf mit Holz Sie auf Dauer glücklich macht:

  • Sie lernen eine Menge über unterschiedliche Methoden der Holzbearbeitung, Holzkonstruktion und Holzoberflächenbearbeitung
  • Sie machen praktische Erfahrungen, die Ihnen nicht nur bei Ihrer künftigen Arbeit, sondern auch im Alltag helfen
  • Sie bereiten sich gezielt auf eine Qualifizierung für spannende Berufe in der Holzbearbeitung vor

Diese Qualifizierung eignet sich für Theoretiker und Praktiker gleichermaßen. Sie lernen in jedem Fall Neues dazu und verbessern Ihre Möglichkeiten.

Ihre Qualifizierung als Teilnehmende

Holz bearbeiten, Konstruktionen berechnen und Werkzeuge bedienen, sind Tätigkeiten, die man nur zum Teil online lernen und üben kann. Bei dieser Qualifizierung machen Sie in kurzer Zeit Erfahrungen, für die Sie sonst eine längere Ausbildung im Fachbetrieb brauchen. Sie wissen nach dieser Maßnahme genauer, welche Aufgaben Ihnen besonders gut liegen, wo Sie dazulernen müssen und warum Berufe mit Holz Zukunft haben.

So können Sie teilnehmen

Diese Qualifizierung klingt spannend? Sprechen Sie Ihre*n Vermittler*in beim Jobcenter Verden am besten direkt darauf an. Die Anmeldung bei einem gemeinsam ermittelten Qualifikationsprojekt erfolgt dann durch die Arbeitsvermittlung. Die Qualifizierungsmaßnahme „Holzwerkstatt“ eignet sich für Langzeitarbeitslose und Leistungsempfänger*innen im SGB II Bezug ebenso wie für Geflüchtete mit Arbeitsmarktzugang.

{"justmobile":true,"size":"782"}

Standort

Hamburger Str. 56, Stellplätze für PKW und Fahrräder sind vorhanden

Projektzeiten

Montag bis Donnerstag 08:00 bis 16:00 Uhr, Teilzeitmodelle sind möglich

Ansprechpartner*in

Frau Andrea Hausschild (Werkstatt im Burgfeld 3)
Im Burgfeld 7
27283 Verden
04231-15 8861
a-hauschild-alv@landkreis-verden.de

Frau Gehrke-Grose (Jugendwerkstatt in der Hamburger Str.)
Hamburger Str. 56
27283 Verden
04231-15 8860
b-gehrke-grose-alv@landkreis-verden.de

{"desktopImg":"https:\/\/alv-verden.de\/wp-content\/uploads\/2022\/09\/alv-arbeit-landkreis-verden-holz-verarbeitung.webp"}

So kommen sie zu uns

Unser Qualifizierungsangebot „Holzwerkstatt“

Die Teilnehmenden erleben und erlernen im geschützten Raum, worauf es bei handwerklich-technischen Berufen rund um den Werkstoff Holz wirklich ankommt.

Bei dieser Qualifizierung hat die Praxis einen hohen Stellenwert! Die Teilnehmenden erlernen im Alltagsbetrieb eine Reihe von wesentlichen Abläufen und Fertigkeiten für Berufe der Holzbearbeitung. Mit speziell entwickelten Modulen zur fachtheoretischen Qualifizierung, richten sich diese Maßnahme an den IHK-Rahmenlehrplänen aus. Alle Module wurden von den Anleitenden in Zusammenarbeit mit Sozialpädagogen entwickelt. Die Vermittelnden dieser Qualifizierungsmaßnahme haben die Ausbildereignungsprüfung erfolgreich abgeschlossen und sind erfahrene Holzpraktiker.

Die Teilnehmenden bekommen …

Nach Abschluss des Projektes erhalten Sie die folgend aufgeführten Unterlagen:

  1. Teilnahmebescheinigung
  2. Arbeitszeugnis

Ergebnisse der Qualifizierung

Die Teilnehmer*innen erfahren durch die große Bandbreite an praktischen Übungen und realen Arbeiten mit Gebrauchtmöbeln, worauf es bei der Holzbearbeitung, Holzkonstruktion und Holzoberflächenbearbeitung wirklich ankommt. Auch

  • Arbeitsschutz
  • Kunde zu Holz– und Plattenwerkstoffen
  • Werkzeugkunde zur Holzbearbeitung
  • Formen der Holzbearbeitung
  • Holzverbundtechniken
  • Holzoberflächenbehandlungen
  • Produktfertigungen
  • Kalkulation und Umweltschutz

sind Bestandteile der Qualifizierungsmaßnahme. Die Teilnehmenden erhalten einen guten theoretischen Überblick über die Bandbreite der Aufgaben und praktisches Know-how für den Einstieg in Holzberufe.

Wir sind für Sie da!

Für Fragen und Beratung stehen wir gerne zur Verfügung.

Standort der ALV Verden